Untersuchungen über den Einfluss des Lebensalters auf die Krümmung der Hornhaut nebst einigen Bemerkungen über die Dimensionen der Lidspalte

  • Dr. A. von Reuss
  • Published 2005 in Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie

Abstract

Ira Jahre 1872 sprach Woinow*) auf Grund yon ophthalmometrischen Messungen dreier Kinderaugen die Ansicht aus, dass der Hauptunterschied zwischen den Augen yon Kindern und Erwachsenen in einem ungleich grossen Abstande der brechenden Fl~chen bestehe, w~hrend die Krfimmung derselben die gteiche sei. Ich habe bereits an einem anderen Orte**) darauf aufmerksam gemacht, dass ich dieser Meinung nicht unbedingt beitreten k{}nne; was die WOlbung tier Hornhaut betrifft, und diese ist wegen der Leichtigkeit und Exactheit, mit der sie ophthalmometrisch gemessen werden kann, zu Vergleichen am besten geeignet, scheinen mir Woinow's 3/Iessungen selbst fQr das Gegentheil zu sprechen. Denn er land bei einem 6jRhrigen Kinde 7,28, bei einem 7j~hrigen 7,43 mm als Liinge des Hornhautradius, was

DOI: 10.1007/BF01695450

Cite this paper

@article{Reuss2005UntersuchungenD, title={Untersuchungen {\"{u}ber den Einfluss des Lebensalters auf die Kr{\"{u}mmung der Hornhaut nebst einigen Bemerkungen {\"{u}ber die Dimensionen der Lidspalte}, author={Dr. A. von Reuss}, journal={Albrecht von Graefes Archiv f{\"{u}r Ophthalmologie}, year={2005}, volume={27}, pages={27-53} }