Corpus ID: 217047447

Ungewissheit in Projekten – neue Wege der Bewältigung

@inproceedings{Bhle2018UngewissheitIP,
  title={Ungewissheit in Projekten – neue Wege der Bew{\"a}ltigung},
  author={F. B{\"o}hle and Eckhard Heidling and Astrid Kuhlmey and Judith Neumer},
  year={2018}
}
Projekte sind durch eine „doppelte Ungewissheit“ gekennzeichnet. Sie besagt, dass bei der Planung nicht vorhersehbare Ereignisse auftreten und zugleich bei der Bewaltigung solcher Ereignisse auch Ungewissheit besteht. Um bei und mit dieser Ungewissheit Ziele zu erreichen und Probleme zu losen, ist eine Erweiterung des planmasig objektivierenden Handelns durch ein subjektivierendes Handeln notwendig. Am Beispiel der Improvisation im Jazz wird dies veranschaulicht und auf der Grundlage von… Expand