Transkanalikuläre Laserdakryozystorhinostomie – 1-Jahres-Erfahrung in der Behandlung infrasakkaler Tränenwegsstenosen

@article{Koch2015TranskanalikulreL,
  title={Transkanalikul{\"a}re Laserdakryozystorhinostomie – 1-Jahres-Erfahrung in der Behandlung infrasakkaler Tr{\"a}nenwegsstenosen},
  author={Konrad Reinhard Koch and Claus Cursiefen and Ludwig M. Heindl},
  journal={Klinische Monatsblatter Fur Augenheilkunde},
  year={2015},
  volume={233},
  pages={182-186}
}
Hintergrund: In der chirurgischen Behandlung infrasakkaler Tranenwegsstenosen gilt die externe Dakryozystorhinostomie (DCR) nach Toti als Goldstandard. In den letzten Jahren haben sich jedoch minimalinvasive Techniken revolutioniert, welche auf einen Hautschnitt verzichten und den fur die physiologische Tranenpumpfunktion essenziellen medialen Lidhalteapparat verschonen. Ziel dieser Studie ist es, unsere 1-Jahres-Erfahrungen mit Technik, Komplikationen und Ergebnissen der transkanalikularen… CONTINUE READING

Citations

Publications citing this paper.
SHOWING 1-2 OF 2 CITATIONS

[Minimally invasive Therapy of lacrimal Drainage System Stenosis].

  • Klinische Monatsblatter fur Augenheilkunde
  • 2017
VIEW 10 EXCERPTS
CITES BACKGROUND
HIGHLY INFLUENCED

Similar Papers

Loading similar papers…