Tierexperimentelle Untersuchungen zur Frage der Riesenzell-Hepatitis bei Babyratten nach Galaktosamingabe an schwangere Ratten

Durch die Galaktosamingabe an schwangere Ratten, wurde versucht, bei den Neugeborenen eine der menschlichen Riesenzellhepatitis ähnliches morphologisches Bild hervorzurufen. Mittels D-Galaktosamin-1-C14-hydrochlorid wurde erstmals die diaplacentare Passage und die Inkorporation in die fetale Leber nachgewiesen. Im Vergleich zu einem Kontrollkollektiv kam es… (More)