Therapierefraktäre ventrikuläre Tachykardien bei einer Patientin mit primärem kardialen Non-Hodgkin-Lymphom

@article{Kohl2000TherapierefraktreVT,
  title={Therapierefrakt{\"a}re ventrikul{\"a}re Tachykardien bei einer Patientin mit prim{\"a}rem kardialen Non-Hodgkin-Lymphom},
  author={Oliver Kohl and Hans Hoelschermann and H. B. Pralle and Harald von Lieven and Rainer Bohle and Jochen Thormann and Bernd Waldecker},
  journal={Medizinische Klinik},
  year={2000},
  volume={95},
  pages={517-522}
}
Anamnese: Bei einer 65jährigen Patientin traten seit 1996 rezidivierend ventrikuläre Tachykardien auf. Untersuchungen: Elektrophysiologisch wurde ein arrhythmogenes Substrat im rechtsventrikulären Ausflußtrakt diagnostiziert. Im Kernspintomogramm wurde eine Infiltration der rechten Herzhöhlen konstant nachgewiesen. In der Myokardbiopsie konnte histologisch in einer kardiologischen Spezialklinik ein hochmalignes zentroblastisches Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert werden. Die bei der k… CONTINUE READING