Therapie der chronischen Herzinsuffizienz—Carvedilol vs. Metoprolol

@article{Ertl2004TherapieDC,
  title={Therapie der chronischen Herzinsuffizienz—Carvedilol vs. Metoprolol},
  author={Prof. Dr. med. Georg Ertl and Sandra Nitschmann},
  journal={Der Internist},
  year={2004},
  volume={45},
  pages={835-836}
}
(sn) Leitlinien empfehlen zur Therapie der chronischen Herzinsuffizienz Diuretika, ACE-Hemmer und β-Blocker mit oder ohne Digoxin. Bekannt ist, dass β-Blocker die Mortalität von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz und/oder systolischer Dysfunktion, die bereits mit Diuretika und ACE-Hemmern therapiert werden, reduzieren können. β-Blocker haben ein unterschiedliches pharmakologisches Profil; hinsichtlich der Differenzialindikationen bei Herzinsuffizienz gibt es bislang keine einheitlichen… CONTINUE READING