Therapie der Retinopathia Praematurorum Stadium IV durch Kryokoagulation, Cerclage und späteres Plombeninterponat

Abstract

Als Therapie einer akuten Retinopathia praematurorum (RPM) im Stadium 4 A oder B wird heute allgemein eine Kryokoagulation der peripheren avaskulären Netzhaut mit anschließender Cerclageoperation empfohlen. Es wird über eine neue Operationsmethode der RPM im Stadium 4 berichtet, welche dem enormen Bulbuswachstum während des 1. Lebensjahres Rechnung trägt… (More)
DOI: 10.1007/BF03163980

Topics

  • Presentations referencing similar topics