The rationale in the treatment of peptic ulcer disease

Abstract

Die logische Basis für die Behandlung des Geschwürleidens (Ulcus ventriculi oder Ulcus duodeni) liegt in der Grundvorstellung, daß ohne Säure kein Ulcus entsteht und in der Tatsache, daß, wer einmal ein Ulcus hatte, immer Kandidat für ein nächstes Ulcus ist. Unter den internistischen (konservativen) Maßnahmen haben Bettruhe und Karbenoxolon für… (More)
DOI: 10.1007/BF01469001

Topics

  • Presentations referencing similar topics