The Latent Polarity in Equisetum Sores

@inproceedings{Nakazawa1956TheLP,
  title={The Latent Polarity in Equisetum Sores},
  author={Singo Nakazawa},
  year={1956}
}

Nature of the protoplasmic polarity

TLDR
The morphogenesis takes place not irregularly but in a specific orientation and is attributed to the localization of morphogenetic substances to each specific region against the diffusion, that is, the appearence of specific concentration gradients.

Fortpflanzungsbiologische Eigentümlichkeiten vonCocconeis und Vorarbeiten zu einer systematischen Gliederung vonCocconeis placentula nebst Beobachtungen an Bastarden

  • L. Gèitler
  • Biology
    Österreichische botanische Zeitschrift
  • 2005
Zur Charakterisierung von kleineren systematischen Einheiten der Diatomeen muß, vor allem in polymorphen Formenkreisen, außer der Schalenzeichnung auch die Größenvariation herangezogen werden, und es

Autofluorescence of Developing Plant Vegetative Microspores Studied by Confocal Microscopy and Microspectrofluorimetry

Phenomenon of autofluorescence from vegetative microspores of spore-breding plant Equisetum arvense has been studied by methods of laser-scanning confocal microscopy (LSCM) and

Cell Polarity as the “Logos” of Morphogenesis

TLDR
The cell polarity is a non-specific property, appearing prior to and maintained throughout actual morphogenesis, so that, it would be an initiator and a leading principle of development.

Morphogenetische und keimungsphysiologische Untersuchungen an einigen Meeresalgen unter besonderer Berücksichtigung der Polarität

Einlei tung In verschiedenen Taxa der Kryptogamen gibt es Formen, deren Keimzellen durch Umweltfaktoren polarisiert werden — so unter den Pteridophyten (Equisetum), Bryophyten (Funaria), Phaeophyten

Growth of Pteridium aquilinum (L.) Kuhn Gametophytes in Submerged Culture

TLDR
This paper will describe the method developed and will compare the development of gametophtyes grown by this method to that of ferns grown by more standard culture procedures.

Morphologie und Entwicklungsgeschichte der Zelle

Im folgenden sind vielfach nicht Publikationen als solche, sondern nur ihre Abschnitte, die sich auf das Thema „Morphologie und Entwicklungsgeschichte der Zelle“ beziehen, referiert.

Die Induktion und experimentelle Beeinflussung der Polarität bei Pflanzen

Von den verschiedenen Arten der Polaritat der Pflanzen ist die Spitzen-Basis-Polaritat oder Vertizibasilitat, wie z. B. die Differenzierung in Thallus und Rhizoid oder in Spros und Wurzel, die