The Development of the Eternal Diet in Regensburg

@article{Schindling1986TheDO,
  title={The Development of the Eternal Diet in Regensburg},
  author={Anton Schindling},
  journal={The Journal of Modern History},
  year={1986},
  volume={58},
  pages={S64 - S75}
}
The Eternal Diet, which met between 1663 and 1806 in Regensburg, is one of the least well researched subjects in the history of the Holy Roman Empire. For a long time historians were content simply to note that this Diet existed but that it was of little significance in the history of major political events. The Diets of the sixteenth century have? from Leopold von Ranke on, frequently been a focus of attention for historians. The Eternal Diet, on the other hand, was for a long time Ilot really… 

References

SHOWING 1-10 OF 59 REFERENCES

Ludwig XIV., das Kaisertum und die europäische Krisis von 1683

Der Zei t raum von 1679 bis 1683 bildet den Höhepunkt der Machtstellung Ludwigs XIV. Als Sieger über die Koalition ha t te er Europa in Nymwegen den Frieden dikt ier t . Nachdem er Spanien in zwei

Frankreich und die Reichsstände 1672–1675: Die Ansätze zur Bildung einer »Dritten Partei« in den Anfangsjahren des Holländischen Krieges

Klaus P. Decker: Frankreich und die Reichsstande 1672–1675. Die Ansatze zur Bildung einer »Dritten Partei« in den Anfangsjahren des Hollandischen Krieges, Bonn (Rohrscheid) 1981 (Pariser Historische

Der Regensburger Reichstag und der Devolutionskrieg

Im vereinten Zusammenwirken Vieler erst kommt die Willig­ keit und Entschlossenheit der Einzelnen zur vollen Geltung; man sagt, es verdoppele sich dann ihre Kraft, und es übersteige das, was die

VOLKSSOUVERÄNITÄT UND HEILIGES RÖMISCHES REICH

Z u den Erscheinungen, die die späte eng mit der frühen Neuzeit verbinden, gehört das Prinzip der Volkssouveränität, also die Annahme, daß Besitzer der obersten Staatsgewalt das Volk ist, daß die

DAS PROBLEM DER GLEICHBERECHTIGUNG DER KONFESSIONEN IM REICH IM 16. UND 17 JAHRHUNDERT

D E R Wandel, der sich im letzten Menschenalter im Verhältnis der beiden großen christlichen Konfessionen vollzogen hat und noch vollzieht, ist auch auf die Erforschung der Reformationsgeschichte
...