Systemisches Voclosporin bei Uveitis

Abstract

Derzeit stellt Ciclosporin das einzige in Deutschland für die Behandlung der Uveitis zugelassene Immunsuppressivum dar. Sein klinischer Einsatz wird jedoch häufig durch Nebenwirkungen limitiert. Voclosporin (Luveniq®) ist ein Calcineurininhibitor der nächsten Generation, der sich sowohl im Tiermodell der experimentellen Autoimmunuveitis als auch in klinischen Studien zur Vermeidung einer Transplantatabstoßung nach Nierentransplantation sowie bei Patienten mit Plaquepsoriasis als effektiv erwiesen hatte. Im Rahmen des LUMINATE-Programms, das 3 prospektive, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Multizenterstudien umfasste, konnte die Wirksamkeit und Verträglichkeit von 0,4 mg/kg Voclosporin 2-mal täglich bei nichtinfektiöser intermediärer und posteriorer Uveitis sowie bei Panuveitis gezeigt werden. Die Marktzulassung von Voclosporin für die Uveitistherapie in Europa wurde im Februar 2010 bei der EMA beantragt und könnte im März 2011 erteilt werden. To date cyclosporine is the only immunosuppressive drug approved for the treatment of uveitis in Germany. However, side effects often limit its use in daily practice. Voclosporin (Luveniq®) represents a next generation calcineurin inhibitor which had shown efficacy in an animal model of experimental autoimmune uveitis as well as in clinical trials for the prevention of renal allograft rejection and for plaque psoriasis. The LUMINATE program included three prospective, randomized, double-masked, placebo-controlled multicenter trials which demonstrated the efficacy and tolerability of voclosporin 0.4 mg/kg b.i.d. in noninfectious intermediate and posterior uveitis and panuveitis. In Europe, the Marketing Approval Application (MAA) of voclosporin for the treatment of uveitis was submitted to the European Medicines Agency (EMA) in February 2010 and could be approved in March 2011.

DOI: 10.1007/s00347-010-2217-5

Cite this paper

@article{Deuter2010SystemischesVB, title={Systemisches Voclosporin bei Uveitis}, author={Dr. C. M. E. Deuter}, journal={Der Ophthalmologe}, year={2010}, volume={107}, pages={672-675} }