Systematische Überführung von kundenspezifischen IT-Lösungen in integrierte Produkt-Dienstleistungsbausteine mit der SCORE-Methode

@article{Bhmann2008SystematischeV,
  title={Systematische {\"U}berf{\"u}hrung von kundenspezifischen IT-L{\"o}sungen in integrierte Produkt-Dienstleistungsbausteine mit der SCORE-Methode},
  author={Tilo B{\"o}hmann and Philipp Langer and Michael Schermann},
  journal={Wirtschaftsinformatik},
  year={2008},
  volume={50},
  pages={196-207}
}
Die SCORE-Methode unterstützt Lösungsanbieter bei der sukzessiven Dekomposition und der Standardisierung hybrider Bausteine zur Abdeckung kundenindividueller Anforderungen an IT-Lösungen. Sie ermöglicht die Identifikation standardisierbarer Teilleistungen in kundenspezifischen IT-Lösungen und deren Überführung in eine modulare Lösungsarchitektur. Verschiedene Modultypen ermöglichen es, aufeinander abgestimmte Produkt-Dienstleistungskombinationen sowie kundenspezifische Aspekte von IT-Lösungen… CONTINUE READING
Highly Cited
This paper has 39 citations. REVIEW CITATIONS

From This Paper

Topics from this paper.

Citations

Publications citing this paper.
Showing 1-10 of 22 extracted citations

Similar Papers

Loading similar papers…