Superselektive Angiographie der Arteria occipitalis bei pulssynchronem Tinnitus

@article{Klinge2009SuperselektiveAD,
  title={Superselektive Angiographie der Arteria occipitalis bei pulssynchronem Tinnitus},
  author={P. Klinge and T. Herzog and A. Lesinski-Schiedat and H. Becker},
  journal={Klinische Neuroradiologie},
  year={2009},
  volume={9},
  pages={45-49}
}
ZusammenfassungIn der vorliegenden Fallpräsentation wird untersucht, ob die angiographische Diagnostik des pulssynchronen Ohrgeräusches in bestimmten Fällen durch eine superselektive Darstellung der Arteria occipitalis neben der üblicherweise durchgeführten selektiven Karotisangiographie verbessert werden kann. Es werden zwei Fallbeispiele mit jeweils negativen Befunden in der konventionellen bildgebenden Diagnostik (CCT, MRT), inklusive der selektiven Karotisangiographie, aufgezeigt. In beiden… Expand

References

SHOWING 1-10 OF 16 REFERENCES
Pulsatile tinnitus: Recent advances in diagnosis
  • 83
Pulsatile Tinnitus from a Dural Arteriovenous Fistula
  • C. Jungreis
  • Medicine
  • The Annals of otology, rhinology, and laryngology
  • 1991
  • 9
Extra cranial arteriovenous malformations presenting as pulsatile tinnitus.
  • 8
Arterial anomalies of the middle ear associated with stapes ankylosis.
  • 25
...
1
2
...