Stoffwechsel von Maltose nach intravenöser Zufuhr bei Diabetikern und Stoffwechselgesunden

@inproceedings{Bode1976StoffwechselVM,
  title={Stoffwechsel von Maltose nach intraven{\"o}ser Zufuhr bei Diabetikern und Stoffwechselgesunden},
  author={Justin Michael Bode and Marcel Bonnet and Christiane Bode and H. K. D{\"u}rr},
  year={1976}
}
Intravenos verabreichte Maltose wird im Tierexperiment [10, 11] und auch beim Menschen [3, 7, 8, 10, 12] metabolisiert, wahrend Laktose und Saccharose bei parenteraler Zufuhr ungespalten im Harn ausgeschieden werden [10]. Fur die parenterale Kohlehydratzufuhrist Maltose von Interesse, da das Disaccharid bei gleicher Konzentration nur die halbe Osmolaritat besitzt und damit ungunstige Wirkungen auf die zur Infusion benutzten Venen zum Teil zu vermeiden sind. In dieser Untersuchung wurde gepruft… CONTINUE READING

Similar Papers