Stellenwert prolaktinstimulierender Substanzen in der Behandlung der insuffizienten Laktation

Abstract

komplikationslos. In der 40. Schwangerschaftswoche mufSte die Sectio caesarea wegen stark blutender Placenta praevia partialis vorgenommen werden. Bei der Operation gab es keinerlei Probleme. Das Sepsisgeschehen entwickelte sich schon in den ersten beiden Tagen nach der Geburt. Als klinische Zeichen des bakteriellen Schocks zeigten sich Fieber tiber 39 °C… (More)
DOI: 10.1007/BF02430039

Topics

  • Presentations referencing similar topics