Statistischer Bericht über die in der medicinischen Poliklinik zu Halle a/S. im Wintersemester 1863/64 und Sommersemester 1864 untersuchten

Abstract

Durch die gewohnte Liberalit~tt des Direktors der medizinlschen Klinlk zu Halle a/S., Herrn Prof. Theoclor Weber~ Jst es mir erlaubt und mSglich gemacht worden~ einen grossen Theil des Hallisehen potiklinischen Materials an Ohrenkranken zu benutzen. Dieselben wurden zum iiberwiegend grSssten Theil bei freier Arzneil) behandelt und dienten gleiehzeltig zum Unterrlcht in meinen Vorlesungen und klinischen Cursen. In der Herbeisehaffung des ~faterials haben reich die damaligen Assistenz~rzte des fIerrn Prof. Weber auf das Bereltwilllgste untersti~tzt; in der Behandtung derselben vorzugsweise die Herren Dr. Dr. Mordtmann und Steudener. Allen sags ich hiermit meinen freundlichsten Dank.

DOI: 10.1007/BF01804540

Cite this paper

@article{Schwartze2005StatistischerB, title={Statistischer Bericht {\"{u}ber die in der medicinischen Poliklinik zu Halle a/S. im Wintersemester 1863/64 und Sommersemester 1864 untersuchten}, author={Dr. Hermann Schwartze}, journal={Archiv f{\"{u}r Ohrenheilkunde}, year={2005}, volume={1}, pages={221-225} }