Standorteigenschaften und Anbaumanagement erklären regionale Unterschiede im Kohlherniebefall in Deutschland

@article{Strehlow2014StandorteigenschaftenUA,
  title={Standorteigenschaften und Anbaumanagement erkl{\"a}ren regionale Unterschiede im Kohlherniebefall in Deutschland},
  author={Becke Strehlow and Friederike de Mol and Christine Struck},
  journal={Gesunde Pflanzen},
  year={2014},
  volume={66},
  pages={157-164}
}
ZusammenfassungUm die Verbreitung und die Befallsintensität von Plasmodiophora brassicae in Deutschland zu erfassen, wurden in den Jahren 2013 und 2014 Bodenproben von insgesamt 237 Rapsflächen in sechs Bundesländern mit Hilfe eines Biotests untersucht. Durch Befragung der Landwirte wurden der Boden-pH-Wert, die Bodenart und das letzte Rapsanbaujahr der Untersuchungsstandorteerhoben. Insgesamt waren 66 % der untersuchten Flächen mit Kohlhernie befallen, und der mittlere Befallsindex lag bei 0… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 21 REFERENCES

Definition von BodenKlimaRäumen für die Bundesrepublik Deutschland

D Roßberg, V Michel, R Graf, R Neukampf
  • Nachrichtenbl Deut Pflschutzd
  • 2007
VIEW 8 EXCERPTS
HIGHLY INFLUENTIAL

Effect of cropping clubrootresistant canola plants on Plasmodiophora brassicae resting spore population in the soil

DS Ingram, IC Tommerup
  • Plant Pathol
  • 2013

Similar Papers

Loading similar papers…