Spinout der rotierenden Plattform bei der LCS-Knieendoprothese

Abstract

Bei der Implantation einer Knieendoprothese kann ein lockerer Beugespalt zur Instabilität in Beugung führen („flexion instability“). Als Folge können Subluxationen oder Luxationen des Kniegelenks entstehen. Wir berichten über die rezidivierende Subluxation des Kniegelenks mit Verdrehung der rotierenden Plattform („spinout“) nach primärer LCS… (More)
DOI: 10.1007/s00113-006-1184-4

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics