Severe Traumatic Brain Injury in Austria II: Epidemiology of hospital admissions

@article{Rosso2006SevereTB,
  title={Severe Traumatic Brain Injury in Austria II: Epidemiology of hospital admissions},
  author={Annalisa Rosso and Alexandra Bra{\vz}inov{\'a} and Ivan Janciak and Ingrid Wilbacher and Martin Rusnak and Walter Mauritz},
  journal={Wiener klinische Wochenschrift},
  year={2006},
  volume={119},
  pages={29-34}
}
ZIELE: Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, anhand von Spitalsaufnahmen die Epidemiologie von Patienten mit schwerem Schädelhirntrauma (SHT) darzustellen. PATIENTEN UND METHODEN: Es standen Datensätze von 492 Patienten zur Verfügung, die von 5 österreichischen Zentren in die Studie inkludiert worden waren. Alters- und Geschlechtsverteilung, Ausbildung, Beruf, Unfallort und-mechanismus, Alkoholisierung, Art und Schweregrad des Traumas, Begleitverletzungen, sowie Dauer und Ergebnis der… CONTINUE READING