Service Engineering: Ein Rahmenkonzept für die systematische Entwicklung von Dienstleistungen

@inproceedings{Bullinger2003ServiceEE,
  title={Service Engineering: Ein Rahmenkonzept f{\"u}r die systematische Entwicklung von Dienstleistungen},
  author={Hans-J{\"o}rg Bullinger and Peter R. Schreiner},
  year={2003}
}
Die wachsende Bedeutung von Dienstleistungen fur Wirtschaft und Gesellschaft ist unbestritten. So werden Services1 nicht nur von klassischen Dienstleistungsbetrieben, sondern zunehmend auch von produzierenden Unternehmen erbracht [3][4]. Standen fruher vorwiegend Sachguter im Mittelpunkt der Leistungsangebote, bilden heute Dienstleistungen verstarkt den Kern der Absatzbundel [5]. Fur Industrieunternehmen werden Dienstleistungen immer wichtiger, damit sie sich durch integrierte Leistungskonzepte… Expand
Architektur für das Service Engineering zur Entwicklung von technischen Dienstleistungen
In einer zunehmend durch den tertiaren Sektor gepragten Volkswirtschaft ist die Fahigkeit zur Entwicklung und Erbringung von Dienstleistungen zu einem herausragenden Wettbewerbs- und somitExpand
Kompetenzentwicklung für das Service Engineering
In einer zunehmend durch den tertiaren Sektor gepragten Volkswirtschaft ist die Fahigkeit zur Entwicklung von Dienstleistungen zu einem herausragenden Wettbewerbs- und somit Erfolgsfaktor gewordenExpand
Integrationsansatz zum konzeptionellen Design von Product-Service Systems
Kunden verlangen zunehmend nach integrierten Losungen, sodass Product-Service Systems (PSS) vermehrt Einhalt in der globalen Okonomie erhalten haben. Die sich aus PSS ergebenden Nutzeffekte furExpand
Enabling Services - Spezifikation plattformbasierter Vorleistungen in der Telekommunikation
Die technologiegetriebene Konvergenz der Branchen Informationstechnologie, Telekommunikation und Medien hat die Entwicklung von Wertschopfungsstrukturen und Geschaftsmodellen zur Produktion vonExpand
Entwicklung neuer Services in Lehre und Praxis - ein Abgleich von personellem Angebot und Nachfrage
TLDR
Thiser Beitrag deckt auf, dass es vor allem im Bereich des Service Engineering, also der methodischen Entwicklung of Dienstleistungen, einen Nachholbedarf seitens der Universitaten gibt. Expand
Entwicklung neuer Services in Lehre und Praxis - ein Abgleich von personellem Angebot und Nachfrage
In Zeiten der Evolution hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft se- hen sich Hochschulabsolventen neuen Berufsmoglichkeiten im Bereich der Serviceentwicklung gegenuber. Dies betrifft sowohl ServicesExpand
Entwicklung eines Produktivitätsmodells zur Systematisierung von Lerndienstleistungen
Dienstleistungen im Bereich der Ausund Weiterbildung sind gegenwartig in Bezug auf ihre Wirtschaftlichkeit nur sehr schwierig bewertund vergleichbar. Die Entwicklung eines Produktivitatsmodells furExpand
Preisfindung für hybride Leistungsbündel – Modellbasierte Integration von Ansätzen zur Entscheidungsunterstützung
Die Preisfindung fur hybride Leistungsbundel erfordert einen Einbezug dreier Perspektiven: Aus Anbietersicht wird der zur Verfugung stehende Preiskorridor durch die Kosten fur das Engineering, denExpand
Lifecycle Management von Hybriden Leistungsbündeln
Die Lebenszyklen von hybriden Leistungsbundeln (HLB) weisen stark vernetzte Sach- und Dienstleistungsstrukturen, eine enge Anbieter-Kunden-Interaktion sowie eine hohe Anderungsdynamik in derExpand
Leitfaden für die Entwicklung nachhaltiger Dienstleistungen
Getriggert durch die Digitalisierung und dem Trend zu Sharing Economy steigt die Nachfrage nach nachhaltigen Dienstleistungen. In einigen Branchen, bspw. im Hotelgewerbe, sindExpand
...
1
2
3
4
5
...

References

SHOWING 1-10 OF 58 REFERENCES
Interdependenzen zwischen Absatz und Produktion in Dienstleistungsunternehmen und ihre Auswirkungen auf konzeptionelle Fragen des Absatzmarketing
Der hohen und weiter zunehmenden gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von Dienstleistungen und Dienstleistungsunternehmen — Stichwort Dienstleistungsgesellschaft (vgl. Meyer 1991, S. 196) — wird die zumExpand
Interaktionen im Dienstleistungsmanagement — Eine informationsökonomische Analyse
Die Gestaltung von Interaktionen gewinnt im Dienstleistungsmanagement immer mehr an Bedeutung (Krick/Wehrli 2000, S. 257). Neben dem Design reiner Austauschtransaktionen, bei denen lediglich dieExpand
Dienstleistungsmanagement: Einführung in Strategien und Prozesse bei persönlichen Dienstleistungen; 2. überarbeitete, erweiterte Auflage
Bereits weniger als anderthalb Jahre nach dem Erscheinen der ersten Auflage Ende 1998 wird fur das Lehr- und Handbuch Dienstleistungsmanagement eine zweite Auflage notwendig. Fur das in uns gestecktExpand
Der Kunde als Co-Produzent und Co-Designer — oder: die Bedeutung der Kundenintegration für die Qualitätspolitik von Dienstleistungsanbietern
Resumiert man die Beitrage zu Fragen des Marketing und Managements der letzten Jahre, so stellt man fest, das kein Thema die Literatur und Managementpraxis so stark beschaftigt hat wie die Qualitat.Expand
Dienstleistungs-Management : Service als strategische Erfolgsposition
Service als strategische Erfolgsposition - Wiekam es zu dieser Buch-Idee? Zahlreiche praktische Erfahrungen haben gezeigt, daB sich hervorragende Produkte und Dienstieistungen, sei es in technischerExpand
Unsicherheitsaspekte integrativer Leistungserstellung — eine Analyse am Beispiel der Anbieter-Nachfrager-Interaktion im Asset Management
Viele Dienstleistungen beruhen auf einer intensiven Interaktion zwischen Dienstleistungsanbieter und -nachfrager (Meffert/Bruhn 1997, S. 444). Hentschel (1992, S. 26) wie auch Nader bezeichnen alsExpand
Kundengerechte Gestaltung von Dienstleistungsprozessen
Die Erstellung jeder Dienstleistung bedarf der Integration eines externes Faktors, sei es der Kunde selbst oder ein von ihm eingebrachtes Objekt. Dadurch, dass dieser externe Faktor — insbesondereExpand
Transfer, Speicherung und Nutzung von Wissen bei Dienstleistungsunternehmen
Dienstleistungsunternehmen zeichnen sich neben ihrer teilweise ausgepragten Immaterialitat durch eine hohe Interaktionsintensitat zwischen Kunde und Mitarbeiter aus, so dass dieExpand
Grundlagen der Dienstleistungsproduktion
Ungeachtet jahrelanger Diskussionen uber eine allgemein konsensfahige, definitorische Abgrenzung der Dienstleistungen von anderen Wirtschaftsgutern werden hierzu in Theorie und Praxis derzeit nochExpand
Tertiarisierung und neue Informations- und Kommunikationstechnologien
In der regelmasig fur das Bundesministerium fur Wirtschaft durchgefuhrten Strukturberichterstattung hat sich das ifo Institut u.a. mit dem Zusammenhang zwischen Tertiarisierung der Wirtschaft undExpand
...
1
2
3
4
5
...