Sedativ-hypnotische Wirkung der Opioide

@inproceedings{Freye1999SedativhypnotischeWD,
  title={Sedativ-hypnotische Wirkung der Opioide},
  author={Enno Christian Kurt Freye},
  year={1999}
}
Der sedierende Effekt der Opioide geht mit der Eigenschaft einher, den Schlaf (Hypnos) auszulosen. Dieser Effekt ist besonders bei den gemischt wirkenden Agonisten/Antagonisten ausgepragt, wahrend Morphin als reiner Agonist eine Mittelstellung einnimmt (Abb. 11.1). Die hypnotische Wirkung der Opioide macht man sich in der Pramedikation und in der postoperativen Schmerztherapie zu Nutze, wo ein sedierter Zustand beim Patienten wunschenswert erscheint. Ein wirkstarkes Opioid wie Fentanyl dagegen… CONTINUE READING

Topics from this paper.

Similar Papers