Sclerodermia diffusa, Sclerodaktylia

@inproceedings{BruhnsSclerodermiaDS,
  title={Sclerodermia diffusa, Sclerodaktylia},
  author={Carl Bruhns and St. R. Br{\"u}nauer and Silke Ehrmann and Carl Moncorps and Meret Oppenheim and Fr. G. M. Wirƶ}
}
Definition. Was wir, zum Teil mit Unrecht, weil der Prozes nicht die Haut allein betrifft, oft sogar aus den tieferen Gebilden nach ausen steigt, diffuse Sclerodermie nennen, ist ein schweres, langsam sich entwickelndes und durch Jahre und Jahrzehnte sich hinziehendes Leiden, das in einzelnen Fallen einzelne Anteile des Korpers starker befallt, an anderen — der auseren Beobachtung nach — schwacher entwickelt ist oder sie ganzlich freilast, in der uberwiegenden Mehrzahl der Falle jedoch ganz… CONTINUE READING

Similar Papers