Schwankungen der Blutkörperchenmenge im Blute verschiedener innerer Organe nach Ruhe und Bewegung nach Versuchen an angiostomierten Hunden

Abstract

Nicht nur die Milz, sondern auch die Mere entnimmt in der Ruhezeit dem durchströmenden Blute rote Körperchen, um sie in der Arbeitszeit dem zirkulierenden Blute zurückzugeben. Die Schwankungen der Blutkörperchenmenge in den übrigen OrgangefÄ\en stehen mit Schwankungen der Zu-oder Abgabe von Wasser in Zusammenhang. WÄhrend BewegungsvorgÄngen gibt der Darm dem durchströmenden Blute mehr Katalase als bei Ruhe ab. Die Leber hÄlt mehr davon zurück.

DOI: 10.1007/BF01755134

Cite this paper

@article{Krasnowo2005SchwankungenDB, title={Schwankungen der Blutk{\"{o}rperchenmenge im Blute verschiedener innerer Organe nach Ruhe und Bewegung nach Versuchen an angiostomierten Hunden}, author={D. I. Krasnowo and N. I. Schochor}, journal={Pfl{\"{u}ger's Archiv f{\"{u}r die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere}, year={2005}, volume={222}, pages={445-449} }