Sakrokokzygealer Dermoids bei einem Rhodesian Ridgeback - Literaturübersicht und Fallbeschreibung

@inproceedings{Wagner2007SakrokokzygealerDB,
  title={Sakrokokzygealer Dermoids bei einem Rhodesian Ridgeback - Literatur{\"u}bersicht und Fallbeschreibung},
  author={Frieder Wagner and Marion Hewicker-Trautwein and Valerie Marrero Stein and Axel Gerdwilker and Anja Rothkamp and Robert Bierstedt and Andrea E Meyer-Lindenberg},
  year={2007}
}
Zusammenfassung Der seltene Befund eines kongenitalen sakrokokzygealen Dermoidsinus Typ IV bei einem 15 Monate alten mannlichen Rhodesian Ridgeback wird dargestellt. Die klinischen Symptome umfassten eine Fisteloffnung an der Schwanzwurzel, eine Hyperasthesie im Bereich der Rute und einen beidseitig geringgradig verminderten Flexorreflex der Hintergliedmasen. Mittels Magnetresonanztomographie konnte die Diagnose gesichert und eine Verbindung des Hautsinus mit dem Duraschlauch bestatigt werden… CONTINUE READING

Topics from this paper.

Similar Papers