Rupturiertes abdominelles Aortenaneurysma

Abstract

Das rupturierte infrarenale abdominelle Aortenaneurysma stellt trotz operativ-technischer, anästhesiologischer sowie intensivmedizinischer Fortschritte nach wie vor einen gefäßchirurgischen Notfall mit sehr schlechter Prognose dar: 9 von 10 Patienten versterben bereits präklinisch, die Mortalitätsraten der operierten Patienten schwanken zwischen 35 und 70… (More)
DOI: 10.1007/s00772-007-0542-z

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.