Retinale Nervenfaser schichtdicke und peripapillärer Blutfluss bei Glaukompatienten und Gesunden

Hintergrund. Beim Glaukom kommt es im zeitlichen Verlauf zu einen zunehmenden Verlust von Nervenfasern und damit zu einer Abnahme der Nervenfaserschichtdicke. Es wurde darauf hingewiesen, dass Messungen des kapillären Blutflusses von der Nervenfaserschichtdicke abhängig seien. Somit würden bei zunehmendem Glaukomschaden falsch zu hoch gemessene… (More)