Renz Waller — 70 Jahre alt

  • Heinz Brüll
  • Published 2006 in Zeitschrift für Jagdwissenschaft

Abstract

Mit Oberforstmeister a. D. RUDOLF FRIESS, Inzell in Oberbayern, ist ein Mitherausgeber eigener Pr~igung dieser Zeitschri~ aus dem Leben geschieden. Von Beruf Forstmann, geh~Srte Fmrss zu den J:igern, die nicht nur ihr Handwerk meisterhafL betrieben, sondern auch die wissenschaftlichen Grundlagen der Jagd beherrschten. Er verstand es, diese Kennmis in breite Kreise zu bringen; davon zeugen seine ungez:ihlten VeriSffentlichungen in den Jag& zeits&ritten und eine Reihe yon Bii&ern. Far die Jagdwissenschat~ im deutschen Sprachraum war er d a s verdient dankbar hervorgehoben zu werden einer ihrer erfolgrei&sten Vermittler zur Praxis. Dariiber hinaus mug auf FRIESS' bleibendes Verdienst hingewiesen werden: die jagdli&e und ziichterische Herausarbeitung des deuts&en Wa&telhundes, den er in fr:inkischen Revieren sozusagen wiederentdeckt und dann beriihmt gemacht hat. Seine Biicher ,,Unsere JagdhundeY' (t960) und ,,Siinden rings um die Schweigarbeit und die gerechte Fiihrung" (1960) sind der Niederschlag dieser Lebensarbeit. Damit hat Fi~iEss die Kynologie in Theorie und Praxis ents&eidend berei&ert. Schrittleitung und Verlag dieser Zeitschri~ gedenken in Verehrung dieses Mannes. F. N/,)SSLEIN

DOI: 10.1007/BF02312712

Cite this paper

@article{Brll2006RenzW, title={Renz Waller — 70 Jahre alt}, author={Heinz Br{\"{u}ll}, journal={Zeitschrift f{\"{u}r Jagdwissenschaft}, year={2006}, volume={12}, pages={34-35} }