Rektumkarzinomchirurgie: robotisch oder laparoskopisch?

@article{Reibetanz2018RektumkarzinomchirurgieRO,
  title={Rektumkarzinomchirurgie: robotisch oder laparoskopisch?},
  author={Joachim Reibetanz and Christoph Thomas Germer},
  journal={Der Chirurg},
  year={2018},
  volume={89},
  pages={243-244}
}
  • Joachim Reibetanz, Christoph Thomas Germer
  • Published in Der Chirurg 2018
  • Medicine
  • Hintergrund und Zielsetzung. Die laparoskopische totale mesorektale Exzision (TME) stellt eine große technische Herausforderung dar. Die begrenzte manuelle Geschicklichkeit beim Präparieren im kleinen Becken mit nichtartikulierenden, starren Instrumenten ist dabei ebenso eine Limitation der konventionellen Laparoskopie wie die zweidimensionale Bildübertragung. Die roboterassistierte Rektumchirurgie zielt darauf ab, einige dieser Nachteile der Laparoskopie auszugleichen. 

    Create an AI-powered research feed to stay up to date with new papers like this posted to ArXiv

    Topics from this paper.