Rehabilitation bei Kindern und Erwachsenen

Abstract

Zu den rehabilitativen Maßnahmen bei hörgeschädigten Patienten gehören medizinische, technische und therapeutisch-pädagogische Interventionen. Die gemeinsame Koordination und Durchführung aller Maßnahmen bestimmen den Erfolg der Cochleaimplantat(CI)-Versorgung. Im Laufe der Geschichte des CI haben sich, bedingt durch erweiterte Indikationskriterien, auch die hör- und sprachtherapeutischen Maßnahmen verändert. Es werden aktuelle therapeutische Kenntnisse und Erfahrungen der hör- und sprachtherapeutischen Rehabilitation bei Kindern und Erwachsenen beschrieben. Aktuelle Maßnahmen der Therapie und die Qualitätskontrolle werden dargestellt. Ein effektives Hör- und Sprachtraining bei Kindern und Erwachsenen ist abhängig von der individuellen Zielstellung. Neben der subjektiven Rückmeldung des Patienten wird der Erfolg der CI-Versorgung mittels regelmäßiger Testungen gemessen. Therapeutische Maßnahmen, die in der Therapie bei Kindern und Erwachsenen die Kommunikationsfähigkeit steigern, werden strukturiert beschrieben. Bewährte Testverfahren, die Einsatz in der Therapie, Förderdiagnostik, Nachsorge und Qualitätskontrolle finden, ergänzen die Darstellung. In der interdisziplinären Arbeit bietet der Einsatz von strukturierten therapeutischen Maßnahmen sowie bewährten Testverfahren die Grundlage, um den individuellen Erfolg zu dokumentieren, vor dem Hintergrund des erwarteten Ergebnisses zu diskutieren und den Patienten über weitere therapeutische Maßnahmen zu beraten. The rehabilitation of patients with hearing loss includes technical, medical, and therapeutic education interventions. The success of cochlear implant (CI) treatment depends on joint coordination and execution of all measures. During the history of CI, expansion of the spectrum of indication criteria has led to evolution of auditory-verbal therapy, speech therapy, and auditory training. This paper describes the current status of therapeutic knowledge and experience of hearing and speech therapeutic rehabilitation in children and adults. Current treatments and quality assurance measures are presented. Effective auditory-verbal rehabilitation of children and auditory training in adults depends on individual objectives. In addition to subjective patient reports, the success of CI fitting is regularly monitored using specific tests. Therapeutic approaches that enhance the communication skills of children and adults are described in a structured manner. Established tests and their application in treatment, educational diagnostics, aftercare, and quality assurance complement the description. Within an interdisciplinary team, structured auditory-verbal therapeutic interventions and reliable testing are crucial for documenting individual outcomes, discussing these compared to the expected result, and counselling the patient in terms of further therapeutic measures.

DOI: 10.1007/s00106-016-0311-y

Cite this paper

@article{Illg2016RehabilitationBK, title={Rehabilitation bei Kindern und Erwachsenen}, author={Dr. A. Illg}, journal={HNO}, year={2016}, volume={65}, pages={552-560} }