Reflexphotometrische Untersuchungen zur Gelbfärbung des Schädeldaches bei Diabetes mellitus

@article{Krug2004ReflexphotometrischeUZ,
  title={Reflexphotometrische Untersuchungen zur Gelbf{\"a}rbung des Sch{\"a}deldaches bei Diabetes mellitus},
  author={Henner Krug and Hansj{\"u}rgen Zschoch},
  journal={Virchows Archiv f{\"u}r pathologische Anatomie und Physiologie und f{\"u}r klinische Medizin},
  year={2004},
  volume={338},
  pages={166-171}
}
Die farbvalenzmetrische Untersuchung von 34 Diabetikerschädeln ergab beim Vergleich mit 56 Kontrollfällen den gleichen Farbton und die gleiche spektrale Sättigung. Bei den Schädeln der Diabetiker ließ sich jedoch eine verminderte Helligkeit nachweisen. Die „Farbänderung“ ist daher für eine Vermutungs-diagnose „Diabetes mellitus“ mit Recht zu verwenden. Es wird jedoch vorgeschlagen, nicht mehr von einer „Gelbfärbung“, sondern von einer „Dunklerfärbung“ zu sprechen. Das Ausmaß der dunkleren F… CONTINUE READING