Rechtliche und rechtsmedizinische Aspekte bei Verdacht auf sexuellen Mißbrauch

Abstract

Die Untersuchung von Kindern und die Interpretation genitaler Befunde bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch erfordert Kenntnis von Einflussfaktoren durch den Untersucher und das Kind selbst. Des Weiteren sollte der Untersucher über die hormonell gesteuerte Entwicklung des Genitales Bescheid wissen. Die Diagnose eines sexuellen Missbrauchs kann nur dann… (More)
DOI: 10.1007/s00129-002-1318-x

Topics

Cite this paper

@article{Dr2003RechtlicheUR, title={Rechtliche und rechtsmedizinische Aspekte bei Verdacht auf sexuellen Mi\ssbrauch}, author={E. Rauch Dr. and Matthias Graw}, journal={Der Gyn{\"a}kologe}, year={2003}, volume={36}, pages={18-24} }