Rückenmarksschädigung Nach Intralumbaler Sulfonamidinjektion (Albucid)

@article{Oberdisse2005RckenmarksschdigungNI,
  title={R{\"u}ckenmarkssch{\"a}digung Nach Intralumbaler Sulfonamidinjektion (Albucid)},
  author={Karl Oberdisse},
  journal={Klinische Wochenschrift},
  year={2005},
  volume={21},
  pages={230-232}
}
  • K. Oberdisse
  • Published 2005
  • Medicine, Biology
  • Klinische Wochenschrift
2 Citations

Topics from this paper

Beitrag zur Frage der Intralumbalen Sulfonamidbehandlung
  • F. Harren
  • Chemistry
  • Klinische Wochenschrift
  • 2005
Hydrocephalus im Kindesalter
  • H. Schäfer
  • Medicine
  • Zeitschrift für Kinderheilkunde
  • 2004
TLDR
Diese Ergebnisse decken sich mit der Beobachtung einer noch mehrere Tage feststellbaren Luftansammlung nach Ventrikulographie bei Kindern mit nichtkommunizierendem Hydrocephalus auf eine schlechtere Resorption der Ventrikelwanderung im Vergleich zuruckzufuhren. Expand

References

SHOWING 1-8 OF 8 REFERENCES
Über die Albucidbehandlung der Epidemischen Meningitis
TLDR
Der Rückgang der Krankheitserscheinungen and des Fiebers erfolgte meistens in den ersten 4 Tagen, nach eingetretener Besserung genügt die perorale Anwendung. Expand
Über die therapeutischen Erfolge von drei verschiedenen Behandlungsmethoden der epidemischen Meningitis
  • H. Boehncke
  • Medicine
  • Zeitschrift für Kinderheilkunde
  • 2005
TLDR
Zur Zeit erscheint die Kombinationsbehandlung von Meningokokkenserum+Albucid als die Methode der Wahl. Expand