Quantitative Untersuchungen Über die Wirkung von Kurzwellen auf Lebendes Gewebe

Abstract

1. Es wird ein Verfahren beschrieben, mit dem es möglich ist, Gewebekulturen (Herzfibroblasten und Osteoblasten von 8–14 tägigen Hühnerembryonen in einem aus Hühnerplasma und Hühnerembryonalextrakt zusammengesetzten Nährmittel) mit Kurzwellen von 3,5 m Wellenlänge unter Anwendung sehr geringer Wärmewirkungen zu beeinflussen und die Beeinflussung quantitativ… (More)
DOI: 10.1007/BF01775362

Topics

  • Presentations referencing similar topics