Quantitative Computertomographie

@article{Prevrhal1999QuantitativeC,
  title={Quantitative Computertomographie},
  author={Sven Prevrhal and Harry K. Genant},
  journal={Der Radiologe},
  year={1999},
  volume={39},
  pages={194-202}
}
Quantitative Computertomographie (QCT) kann die wahre volumetrische Knochendichte trabekulären und kortikalen Knochens separat und an jeder skelettalen Lokalisation bestimmen. Am axialen Skelett hat QCT aufgrund der hohen Empfindlichkeit des trabekulären Knochens im vertebralen Zentrum gegenüber osteoporotischen Veränderungen weite klinische Akzeptanz als gefunden. Präzision und Genauigkeit von QCT am axialen Skelett sind geringfügig niedriger als die entsprechenden Werte anderer… CONTINUE READING