Quantitative Bestimmung von Benzaldehydthiosemicarbazonderivaten (TB I 698) in Serum, Exsudat und Harn bei oraler und parenteraler Belastung sowie bei therapeutischen Gaben

Abstract

1. Es wurde das Verhalten der Serumkonzentration von TB I 698 (Acethylaminobenzaldehydthiosemicarbazon) nach oraler und intravenöser Belastung studiert. Bei oraler Belastung liegt das Maximum zwischen 3–6 Std, nach 72 Std ist das TB I bis auf Spuren verschwunden. 2. Die Ausscheidung im Harn beträgt nach 24 Std rund 30%, die Gesamtausscheidung in 3 Tagen… (More)
DOI: 10.1007/BF00248975

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.