Psychologische Aspekte bei Frühabort

Abstract

Der prozentual größte Anteil befruchteter menschlicher Eizellen führt nicht zu der Lebendgeburt eines Kindes, oft endet eine Schwangerschaft als Frühabort. Vor allem bei bestehendem Kinderwunsch wird die Fehlgeburt von der Frau (und ihrem Partner) als gravierender Verlust wahrgenommen. Eine besondere Bedeutung hat der Frühabort nach assistierter… (More)
DOI: 10.1007/s00129-017-4180-6

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.