Programmierter Zelltod in der Netzhaut

Abstract

Das zelluläre Suizidprogramm (Apoptose) ist sowohl für viele physiologische Vorgänge von der embryonalen Entwicklung bis zum Altern, als auch für die Pathogenese und den Verlauf eines weiten Spektrums von Krankheiten von großer Wichtigkeit. Hierzu zählen nicht zuletzt auch chronisch neurodegenerative Prozesse, zu denen auch die erworbene und erbliche… (More)
DOI: 10.1007/s00347-005-1187-5

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics