Prognostischer Wert von Routineparametern und -laborparametern nach schwerem Trauma

Abstract

In diese Studie wurden 273 Patienten nach schwerem stumpfem Trauma eingeschlossen, die im Rahmen eines Primäreinsatzes des Rettungshubschraubers (RTH) „Christoph 1“ aus München-Harlaching versorgt wurden. Bei diesen Patienten wurden zu einem präklinischen und drei klinischen Zeitpunkten definierte Parameter erhoben; dazu wurden an der Einsatzstelle und im… (More)
DOI: 10.1007/s00113-006-1216-0

Topics

  • Presentations referencing similar topics