• Corpus ID: 194948853

Produktion undmolekulare Charakterisierung eines monoklonalen polyreaktiven,'natürlichen' Autoantikörpers

@inproceedings{Eysenbach1999ProduktionUC,
  title={Produktion undmolekulare Charakterisierung eines monoklonalen polyreaktiven,'nat{\"u}rlichen' Autoantik{\"o}rpers},
  author={G{\"u}nther Eysenbach},
  year={1999}
}
Durch Fusionierung von B-Lymphozyten eines Patienten mit rheumatoider Arthritis mit einer Heteromyelomzellinie wurden Hybridome gewonnen, die monoklonale IgM-kappa und IgMl-Antikorper produzieren. Im ELISA sowie mit SDS-PAGE, FACS, Immunfluoreszenz, Immunhistologie und RIA wurde gezeigt, das es sich bei den kappa-Klonen um polyspezifische (kreuzreaktive) Autoantikorper handelt, wahrend die lambda-Klone auf die meisten getesteten Autoantigene nicht reagierten. Die kappa-Klone (z.B. G1.B6…