Probleme bei der Anwendung der DIN EN 12780 zum Nachweis von Pseudomonas aeruginosa aus Schwimmteichen und Oberflächengewässern

Abstract

Pseudomonas aeruginosa (P. aeruginosa) gilt als ein bedeutsamer Krankheitserreger für Badende und wird daher in Schwimmteichen untersucht. Er kann regelmäßig auch in anderen Oberflächengewässern nachgewiesen werden. Für die quantitative Analyse von Schwimmteichen auf diesen Erreger wird gegenwärtig die Anwendung der in der DIN EN 12780 beschriebenen… (More)
DOI: 10.1007/s00103-009-0797-5

Topics

Cite this paper

@article{Heinemeyer2009ProblemeBD, title={Probleme bei der Anwendung der DIN EN 12780 zum Nachweis von Pseudomonas aeruginosa aus Schwimmteichen und Oberfl{\"a}chengew{\"a}ssern}, author={Dr. Ernst-August Heinemeyer and Katrin Luden}, journal={Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz}, year={2009}, volume={52}, pages={345-351} }