Primäre Verwendung von Mitomycin C bei fistulierender Operation bei Glaucoma capsulare

Abstract

Beim Glaucoma capsulare sind höhere Druckwerte und Druckschwankungen, schwierigere medikamentöse Einstellung und daraus resultierend eine rasche Abnahme neuronalen Gewebes bekannt („großer Papillentöter“). Um einen möglichst tiefen Augendruck zu erreichen, wurde Mitomycin primär als Adjuvans bei fistulierender Operation angewendet. In Erwägung gezogen… (More)
DOI: 10.1007/BF03162802

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics