Prepaid in mobilen Netzen – heute und morgen

  • Published 2003

Abstract

Das Prepaid-Abrechnungsverfahren ist in den heutigen 2G Netzen (GSM) weltweit bereits seit langem stark verbreitet. So beträgt der Anteil an Prepaid-GSM-Subscribern weltweit bereits zwischen 40 und 80%, vrgl. [35] und [36]. Für Prepaid existieren momentan vier wesentliche Technologien bzw. Ansätze: Hot Billing, Service Node Ansatz, Intelligente Netzwerke (IN) und Handset-based Ansatz (siehe [34] und [46]). In einem ersten Schritt sollen demnach die heutigen Verfahren des (mobilen) Prepaid dargestellt und die wirtschaftliche Bedeutung des Prepaid im mobilen Sektor der Telekommunikation untersucht werden. Anschliessend sollen die technische und ökonomischen Entwicklungen des (mobilen) Prepaid in der Zukunft betrachtet werden. Als Ausgangslage der Recherchen können sicher [37] bis [39] dienen, welche sowohl technische als auch wirtschaftlichen Faktoren beinhalten. Empfehlenswert sind aber auch intensive Recherchen in den wichtigsten Fachzeitschriften rund um die Telekommunikation, wie etwa [40] bis [45].

Cite this paper

@inproceedings{2003PrepaidIM, title={Prepaid in mobilen Netzen – heute und morgen}, author={}, year={2003} }