Präparative organische Elektrochemie, II. Elektrokatalytische Hydrierungen in der Steroidreihe

@inproceedings{Junghans1974PrparativeOE,
  title={Pr{\"a}parative organische Elektrochemie, II. Elektrokatalytische Hydrierungen in der Steroidreihe},
  author={Klaus Junghans},
  year={1974}
}
Durch Elektrolyse des Ostratetraens 2 an Elektroden mit katalytisch aktiver Oberflache erhalt man stereoselektiv den 8α-Ostradiol-methylather 3. Unter sonst identischen Bedingungen fuhrt eine Erhohung der Reaktionstemperatur zum 8β- Ostradiol-methylather 1. Neben konjugierten Doppelbindungen, z. B. in 7 und 8, lassen sich auch nichtaktivierte Doppelbindungen wie in 10 und 14 hydrieren, wobei Ketogruppen nicht angegriffen werden. Die α,β-ungesattigten Ketone 12 und 14 werden ebenfalls… CONTINUE READING