Possible involvement of parotid beta-adrenergic receptors in the etiology of sialadenosis

@article{Chilla1981PossibleIO,
  title={Possible involvement of parotid beta-adrenergic receptors in the etiology of sialadenosis},
  author={Reinhard Chilla and Veit Witzemann and M. Opaitz and Christian Arglebe},
  journal={Archives of oto-rhino-laryngology},
  year={1981},
  volume={230},
  pages={113-120}
}
ZusammenfassungWir bestimmten die Konzentration der adrenergen β-Rezeptoren in den Ohrspeicheldrüsen der Ratte und des Menschen, sowohl im normalen Drüsengewebe als auch nach sympathischer Denervierung der Ratte und bei der Sialadenose des Menschen. Nach Denervierung und bei Sialadenose fanden sich wesentlich höhere Rezeptorkonzentrationen als in den entsprechenden gesunden Drüsen. Die mögliche Bedeutung dieser Befunde für die Ätiologie der Sialadenose des Menschen wird diskutiert.SummaryThe… CONTINUE READING

Figures and Topics from this paper.

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 29 REFERENCES

Sensitization of the rat parotid gland to secretagogues following either parasympathetic denervation or sympathetic denervation or decentralization

N Emmelin
  • Acta Physiol Scand
  • 1980

Flugrate , Amylase - und Proteingehalt des Parotis - speichels bei Sialadenose . Laryngol Rhinol Otol

R Chilla., M Opaitz, C Arglebe
  • ( Stuttg )
  • 1978

Flugrate, Amylase- und Proteingehalt des Parotisspeichels bei Sialadenose

R Chilla, M Opaitz, C Arglebe
  • Laryngol Rhinol Otol
  • 1978
VIEW 1 EXCERPT

Die Sialadenose der Glandula parotis

K Donath
  • 1976
VIEW 2 EXCERPTS