Polarisationsoptische Untersuchungen an der Amyloidsubstanz

@article{Missmahl2004PolarisationsoptischeUA,
  title={Polarisationsoptische Untersuchungen an der Amyloidsubstanz},
  author={Hans -Peter Missmahl and Marga Hartwig},
  journal={Virchows Archiv f{\"u}r pathologische Anatomie und Physiologie und f{\"u}r klinische Medizin},
  year={2004},
  volume={324},
  pages={489-508}
}
1. In der amyloiden Substanz jeder Art (allgemeines, Paramyloid, experimentelles und Drusenamyloid des Gehirns) konnte Doppel-brechung nachgewiesen werden. 2. Die Doppelbrechung ist in mit Kongorot und mit polychromem Methylenblau gefÄrbten PrÄparaten besonders gut zu erkennen. Sie erscheint bei ersteren grün, bei letzteren rot. 3. Die Doppelbrechung bedeutet Form- und Eigendoppelbrechung zusammen. Der Gangunterschied der Eigendoppelbrechung betrug in 15Μ dicken PrÄparaten einer amyloidhaltigen… CONTINUE READING