Plädoyer gegen Empowerment? Zwischen Ansprüchen, gelebter Praxis, Kritik und neuen Ideen

@inproceedings{Glaser2015PldoyerGE,
  title={Pl{\"a}doyer gegen Empowerment? Zwischen Anspr{\"u}chen, gelebter Praxis, Kritik und neuen Ideen},
  author={Stefan Glaser},
  year={2015}
}
Empowerment nimmt seit geraumer Zeit sowohl in der alltaglichen sozialarbeiterischen Praxis als auch im fachlichen Diskurs einen grosen Stellenwert ein. Trotzdem ist der Begriff nicht klar definiert, da weder uber Inhalte noch uber formale Anspruche Einigkeit herrscht. Zunachst werden deswegen Konzepte, die von Vertreter_innen des Empowerment-Ansatzes benannt werden, vorgestellt. Annahmen, wie beispielsweise eine Abkehr von einem Defizit-orientierten Klient_innenbild oder die Fokussierung auf… CONTINUE READING

Similar Papers

Loading similar papers…