Physiologische Salzlösungen in der Gewebezüchtung

Abstract

1. Es wurde der Einflu\ der Pufferung physiologischer Salzlösungen auf das Wachstum von Osteoblasten geprüft. 2. Es wurden vergleichende quantitative Wachstumsmessungen bei Verwendung von gepufferter wie ungepufferter Drewscher Lösung, von Tyrodeund Titrosalzlösung vorgenommen und dabei festgestellt, da\ Tyrodelösung der Drewschen Lösung überlegen ist, nicht dagegen der Titrosalzlösung. 3. Die überlegenheit der letzteren ist nicht auf einen vorübergehenden stimulierenden Effekt zurückzuführen. 4. Es werden weitere Vorzüge der Titrosalzlösung und Erfahrungen bei deren Vorbereitung für gewebezüchterische Zwecke angegeben. Es wurde der Einflu\ der Pufferung physiologischer Salzlösungen auf das Wachstum von Osteoblasten geprüft. Es wurden vergleichende quantitative Wachstumsmessungen bei Verwendung von gepufferter wie ungepufferter Drewscher Lösung, von Tyrodeund Titrosalzlösung vorgenommen und dabei festgestellt, da\ Tyrodelösung der Drewschen Lösung überlegen ist, nicht dagegen der Titrosalzlösung. Die überlegenheit der letzteren ist nicht auf einen vorübergehenden stimulierenden Effekt zurückzuführen. Es werden weitere Vorzüge der Titrosalzlösung und Erfahrungen bei deren Vorbereitung für gewebezüchterische Zwecke angegeben.

DOI: 10.1007/BF01608922

Cite this paper

@article{Hecht2005PhysiologischeSI, title={Physiologische Salzl{\"{o}sungen in der Gewebez{\"{u}chtung}, author={Eugen Hecht}, journal={Protoplasma}, year={2005}, volume={22}, pages={553-560} }