Pflaster: Entwaesserung und Behandlung inklusive

@inproceedings{Koenig2014PflasterEU,
  title={Pflaster: Entwaesserung und Behandlung inklusive},
  author={Klaus W. Koenig},
  year={2014}
}
Mit Einfuehrung des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG 2009) gilt das "Source-Control"-System, das besagt, dass bei Neu- und Umbaumassnahmen das Niederschlagswasser dezentral vor Ort bewirtschaftet, also versickert, verdunstet oder genutzt werden muss. Das "Merkblatt fuer Versickerungsfaehige Verkehrsflaechen" (M VV), Ausgabe 2012, gibt Hinweise fuer die Bauweisen aus Draenbeton und Asphalt sowie fuer Pflasterflaechen. Zur Berechnung der maximalen Wasserdurchlaessigkeit sind Abflussbeiwerte von 0,3… CONTINUE READING

Similar Papers