Patientensicherheit und Risikomanagement

@article{Schrappe2005PatientensicherheitUR,
  title={Patientensicherheit und Risikomanagement},
  author={Prof. Dr. med. Matthias Schrappe},
  journal={Medizinische Klinik},
  year={2005},
  volume={100},
  pages={478-485}
}
Patientensicherheit, definiert als „Abwesenheit von unerwünschten Ereignissen“, ist ein äußerst relevantes Problem: Nach internationalen Daten erleiden 5–10% der Krankenhauspatienten ein unerwünschtes Ereignis, das wiederum in knapp der Hälfte der Fälle auf einen Fehler zurückgeht und als Schaden anzusehen ist. Wichtig für das Verständnis ist der Begriff des Beinaheschadens, bei dem zwar eine Regelverletzung (Fehler) aufgetreten ist, aber kein unerwünschtes Ereignis die Folge war. Die häufigste… CONTINUE READING