Optimierte Ressourcenmobilisation und Versorgungsqualität Schwerstverletzter durch eine strukturierte Schockraumalarmierung

Abstract

Im Schockraum (SR) ist ein hoch kompetentes, interdisziplinäres Team für die Versorgung polytraumatisierter Patienten notwendig. Dieses Team soll bereits vor Ankunft des Schwerverletzten vollständig im SR warten. Um seiner Aufgabe als Bindeglied zwischen der präklinischen Notfallversorgung und der stationären Therapie gerecht werden zu können, sind sowohl… (More)
DOI: 10.1007/s00113-017-0447-6

Topics

Cite this paper

@article{Spering2017OptimierteRU, title={Optimierte Ressourcenmobilisation und Versorgungsqualit{\"a}t Schwerstverletzter durch eine strukturierte Schockraumalarmierung}, author={Dr. C. Spering and PD Dr. M. Roessler and T. Kurlemann and Prof. Dr. K. Dresing and Prof. Dr. K. M. St{\"u}rmer and Prof. Dr. med. Walter Lehmann and PD Dr. S. Sehmisch}, journal={Der Unfallchirurg}, year={2017}, pages={1-8} }